Die echokardiographische Untersuchung des Herzens ist neben dem Ruhe-EKG eine kardiologische Basisuntersuchung. Über einen Schallkopf, der auf der Brust plaziert wird, wird das Herz mittels Ultraschallwellen schmerzfrei und ohne Röntgenstrahlung untersucht. Dies erlaubt uns eine Diagnostik der Herzgröße, der Herzpumpfunktion, der Herzwandbewegungen, der Klappenfunktion, sowie eine Diagnostik angeborener Herzfehler. Hier zählen vor allem die Erfahrung des Untersuchers sowie die apparative Ausstattung. Wir als Herzspezialisten bilden uns ständig fort und arbeiten mit Premium-Ultraschallgeräten der Firma GE.